LANDRATSAMT BERCHTESGADENER LAND - PRESSESTELLE

207. Pressemitteilung vom 25.11.2020, 14:30 Uhr:

Aktuelle Information zum Corona-Virus im Landkreis Berchtesgadener Land:

19 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land Berchtesgadener Land.

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass es seit gestern 19 weitere bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Landkreis gibt.

Dabei handelt es sich bei 7 Personen um direkte Kontaktpersonen, die sich bereits in häuslicher Isolation befanden.

Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.866 (Meldestand: 25.11.2020, 10:00 Uhr).

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Bayern (LGL) aktuell bei 192,6 (Stand: 25.11.2020, 8:00 Uhr).

Von den insgesamt 1.866 mit Wohnsitz im Berchtesgadener Land registrierten SARS-CoV-2-Fällen sind 1.585 Personen wieder genesen und ihre Quarantänezeit ist ausgelaufen.

Aktuell gibt es 246 SARS-CoV-2-Infizierte im Landkreis.

Vorsicht und Rücksicht weiterhin unbedingt erforderlich Landrat Bernhard Kern zur aktuellen Lage im Landkreis: „Die Gesamtzahl der aktuell mit dem Coronavirus-Infizierten im Berchtesgadener Land hat in den letzten 7 Tagen wieder leicht zugenommen. Die Verteilung dieser aktiven Fälle auf unsere 15 Kommunen zeigt, dass wir weiterhin ein sehr diffuses Infektionsgeschehen haben: jede Stadt, Marktgemeinde bzw. Gemeinde ist betroffen.

Daher bitte ich die Bürgerinnen und Bürger, weiterhin die bestehenden Kontaktbeschränkungen und AHA-L-Regeln einzuhalten, um einem starken Anstieg der Fallzahlen wie wir ihn bereits Mitte Oktober erleben mussten, aktiv entgegenzuwirken

 

Pressemitteilung

 

 

Zum Seitenanfang