Sammlung von Problemabfällen aus Privathaushalten durch das "Giftmobil" im Frühjahr 2024

Gemeinde Ramsau b. Berchtesgaden, Beim Reichel 1

Dienstag, 16.04.2024 von 08.30 - 09.30 Uhr

PMS_Einsatzplan_F_2024_Gemeindeinfo.pdf

PMS_AllgemeineHinweise_F_2024_Gemeindeinfo.pdf

Folgende Problemabfälle können abgegeben werden:

Gifte, Abbeizmittel, Holzschutzmittel, flüssige, lösemittelhaltige Altfarben und Altlacke (außer Dispersionsfarben = Wandfarben),

Leim und Kleber, Waschbenzin, Kaltreiniger, Fleckenentferner, Spiritus, Frostschutzmittel, Säuren, Laugen, Salze, Metallputzmittel,

Herdputzmittel, Backofenreiniger, WC-Reiniger, Abflussreiniger, Entkalker, Salmiak, Waschmittel, Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel,

sonstige Chemikalien, Herbizide, Fungizide, Insektizide, Quecksilberabfälle (z.B. Thermometer), bleihaltiges Lametta etc.

Nicht angenommen werden:

Eingetrocknete Altfarben- und Lacke, Dispersionsfarben (= Wandfarben), Altmedikamente, Autoreifen, Haus- und Sperrmüll,

Elektronikschrott, Schrott, Autoteile, Altöl, Kühlgeräte, Feuerlöscher, Munition, Sprengkörper, Feuerwerkskörper, Altglas,

Papier und Kartonagen, Folien, Flüssigkeiten in offenen Behältnissen, Blechdosen, Kosmetika, Trockenbatterien,

Leuchtstoffröhren, Glühbirnen, Energiesparlampen etc.

Altmedikamente, Kosmetika können in haushaltsüblichen Mengen mit dem Restabfall entsorgt werden.

Altöl muss derjenige zurücknehmen (gleiche Menge), der das Frischöl an Endverbraucher verkauft.

Kraftfahrzeugbatterien werden über den Einzelhandel oder über den Schrotthandel entsorgt (Pfand!).

Trocken (Geräte-)batterien werden dorthin zurückgebracht, wo sie gekauft wurden.

Dispersionsfarben (= Wandfarben) können über den Hausmüll entsorgt werden, sollten jedoch (falls noch nicht eingetrocknet)

in geeigneter Weise gebunden werden (z.B. mit Sägespänen).

Elektro(nik)-Schrott nehmen die Vollservicesammelstellen im Landkreis und der Fachhandel an.

Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen werden über die gemeindlichen Wertstoffhöfe oder über

den Fachhandel entsorgt.

Munition, Sprengkörper, nicht mehr flüssige Pikrinsäure (Pikrat):

Bitte Polizei informieren, auf keinen Fall selbst transportieren!

Zum Seitenanfang